Bereich In Rom
Sehen und Erleben
Weder Athen noch Istanbul, nicht einmal London oder New York bieten eine derartige Vielfalt an phantastischen Sehenswürdigkeiten wie Rom.Ein Spaziergang von der Via del Fori Imperiali zum Kolosseum verschlägt auch den verwöhntesten, oft auf Shopping eingestellten Besuchern den Atem.Das ist jedoch nur ein Bruchteil von allem, was die Stadt zu bieten hat. Neben dem römischen Erbe liegen hier auch Viertel und Märkte aus dem Mittelalter. Und natülich der Vatikan mit der Peterskirche.Nachstehend weitere Sehenswürdigkeiten:
Mehr lesen
Kochkurse in Rom

Kochkurse in Rom

Italien zieht nicht nur Touristen durch die Schönheit der Landschaften oder durch die historischen und antiken Sehenswürdigkeiten an. Ein anderer, nachvollziehbarer, Grund ist Italiens exquisite Küche und die Leidenschaft und die Liebe fürs Detail wenn es ums Kochen geht. Wenn Sie ebenfalls eine Leidenschaft fürs Kochen haben, warum nicht an einem der vielen Kochkurse teilnehmen? Hier sind einige Veranstalter: Gianni & Cesare www.cookwithusinrome.com/ +39 333 271 3822 Vicolo Sant Onofrio 22 Cooking classes in Rome www.cookingclassesinrome.com/ Via dei Fienaroli 5 Convivio Rome www.conviviorome.com/ +39 333 1040144 (Whatsapp too) Via Monte Cavallo 30
Mehr lesen
Kolosseum

Kolosseum

Wahrscheinlich Roms bekanntestes Wahrzeichen. Das massive Amphitheater wurde zu der Zeit des Imperator Vespasian, in den Jahren 70-72 begonnen und 10 Jahre später von seinem Sohn Titus fertiggestellt. Wie in dem Film "Gladiator" wurden hier blutige und brutale Kämpfe für die Unterhaltung der Massen ausgetragen, die Menschen und wilde Tiere beinhalteten. Die Einweihung dauerte 100 Tage an und kostete 9.000 Tiere und 2.000 Gladiatoren das Leben. Zu seinen Glanzzeiten besuchten bis zu 87.000 Zuschauer das Kolosseum. Heute is es Roms meistbesuchte Attraktion, die jeden Besucher in etwas Ehrfurcht versetzt.
Mehr lesen
Spanische Stufen

Spanische Stufen

Nach der spanischen Botschaft benannt, verbinden die spanischen Stufen den "Piazza di Spagna" mit dem "Piazza di Trinità dei Monti". Die monumentale Treppe ist bekannt dafür ein Versammlungsplatz für Touristen und Einheimische zu sein die, nach einem langen Tag hier Platz nehmen um das römische Straßenleben zu beobachten. Im Frühling, blühen hier Azalee Blumen und machen die Treppen eine der fotogensten Attraktionen der Stadt. Die Stufen wurden, zumindest zum Teil, auf der ganzen Welt berühmt durch Audrey Hepburn's Film "Ein Herz und eine Krone" und durch Bob Dylan's Lied "When I Paint My Masterpiece. Bitte beachten Sie, das neue Auflagen das Sitzen auf den Stufen verbieten.
Mehr lesen
Museo di Roma

Museo di Roma

Das Museo di Roma beherbergt an die 40.000 Skulpturen, Gemälde und Mosaiken. Sie beschreiben die Geschichte Roms vom Mittelalter bis ins Jahr 1870. Das Museum befindet sich im 18 Jahrhundert erbauten Palazzo Braschi. Während der Zeit des Faschismus machte Mussolini es zu seinem politischen Hauptquartier. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden dreihundert Familien in dem Palast untergebracht. Viele der wunderschönen Fresken wurden durch die Feuer zerstört, die man hier entfachte, um sich zu wärmen.
Mehr lesen
Forum Romanum

Forum Romanum

Im Stadtzentrum finden Sie das Forum Romanum, gezwängt zwischen den Palatine und Capitoline Hügeln. Das open-air Forum war das Zentrum für Finanzen, Politik, Gesellschaft und Religion im alten Rom. Während der Imperialzeit, Imperatoren wie Julius Caesar und Augustus erweiterten das Forum und inkludierten Tempel, Statuen, Monumente, ein Senatshaus und ein unteres Gericht. Heute ist das Forum eines der meist besuchten Archäologischen Sehenswürdigkeiten auf der Welt und bietet einen Einblick in die römische Zivilisation.
Mehr lesen
Pantheon

Pantheon

Ein erstaunlicher 2000 Jahre alter Tempel, der heute allerdings eine Kirche ist. Das Pantheon ist ein bemerkenswertes Gebäude. Es wurde als Tempel für alle Götter gebaut und ist das am besten erhaltende Wunder des alten Roms. Das am meisten Faszinierende ist das Design der Kuppel und des offenen Okulus, welche die einzigen Lichtquellen bieten. Schwärme von Touristen aus aller Welt kommen hier her um zu sehen was Michelangelo als "Himmlische und nicht menschliche Kunst" bezeichnete. Der Platz vor dem Pantheon heißt Piazza della Rotonda. Dieser ist nahe des Piazza Navona und Campo de Fiori, also nutzen Sie die Chance um etwas zu bummeln, es gibt in der Gegend vieles zu sehen.
Mehr lesen
Fontana di Trevi

Fontana di Trevi

Designet von Salvi und vervollständigt von Pannini in 1762, der auffallende Trevi Brunnen verzaubert Zuschauer mit seinen 26,3 Metern Höhe und 49,15 Metern Breite, welche ihn zu dem größten Barockbrunnen in der Stadt und zum berühmtesten auf der Welt machen. Einige Filme, wie "Ein Herz und eine Krone", "Das süße Leben" haben zu der Berühmtheit beigetragen. Einige hilfreiche Ratschläge bevor Sie den Brunnen besuchen: - Es ist untersagt Münzen aus dem Brunnen zu holen. - Es ist untersagt im Brunnen zu baden.
Mehr lesen
Teatro dell'Opera di Roma

Teatro dell'Opera di Roma

"Teatro dell'Opera die Roma" ist ein Opernhaus das bis heute seine unverwechselbaren Eigenschaften aus dem 19. Jahrhundert beibehält. Seit seiner Eröffnung 1880, sehr bedeutende Werke wurden hier gespielt, einschließlich der Premiere von Puccini's Tosca. Mit seinem rot-goldenem Interior, ist das Theater auch einen Besuch wert, wenn Opern nicht Ihren Geschmack treffen. Bitte beachten Sie, dass im Sommer die hinreißenden Ruinen der Caracella Bäder im Freien, die Kulisse für die Oper werden.
Mehr lesen
Auf der Karte markieren