Provided by: Allas Sea Pool / Eetu Ahanen
Amos Rex

Amos Rex

Amos Rex ist ein Kunstmuseum, in dem sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft begegnen. Der berühmte funktionale Lasipalatsi (Glaspalast) und die neuen Galerieräume unter seiner sanften Wellenlandschaft bieten auf 10.000 Quadratmetern viel Platz für einzigartige, sowohl unter- als auch überirdische Erlebnisse und für Begegnungen auf der Leinwand des Kinos Bio Rex. Amos Rex präsentiert in einer umfangreichen Ausstellung vom 11. Oktober 2019 bis 12. Januar 2020 das Lebenswerk von Birger Carlstedt (1907–1975). Generation 2020 zeigt vom 12. Februar bis 10. Mai 2020 junge Kunst auf dem Vormarsch.
Mehr lesen
Seefestung Suomenlinna

Seefestung Suomenlinna

Suomenlinna ist eine der insgesamt sieben UNESCO-Weltkulturerbestätten in Finnland und ein faszinierendes Reiseziel. Die Anlage bietet 6 Kilometer lange Festungsmauern, mehr als 100 Kanonen, spannende Tunnel, Museen, Führungen, Cafés und Restaurants. Schon allein die Anfahrt an Bord einer Fähre ist ein spannendes Erlebnis und ermöglicht es, Helsinki vom Wasser aus zu betrachten und auf Fotos festzuhalten. Suomenlinna beeindruckt sowohl große als auch kleine Besucher. Die Festung ist das ganze Jahr über einfach mit der Fähre vom Marktplatz von Helsinki aus zu erreichen. Auf Suomenlinna leben rund 800 Personen.
Mehr lesen
Kunstmuseum Ateneum

Kunstmuseum Ateneum

ATENEUM PRÄSENTIERT KLASSIKER MIT EINEM TWIST Das Ateneum ist Finnlands bekanntestes Kunstmuseum und Heimat der finnischen Kunst. Die beliebten Werke in der Sammlung des Ateneum decken den Zeitraum vom 19. Jahrhundert bis heute ab. Mit seinen äußerst populären Sonderausstellungen finnischer und internationaler Kunst ermöglicht das Ateneum neue Perspektiven der Vergangenheit und der Gegenwart. Nähern Sie sich alten Favoriten und verlieben Sie sich in neue Werke. Wir freuen uns auf Sie im Herzen von Helsinki. Herzlich willkommen!
Mehr lesen
Temppeliaukio-Kirche

Temppeliaukio-Kirche

Die direkt in das Festgestein gehauene Temppeliaukio-Kirche befindet sich mitten in Helsinki am Ende der Fredrikinkatu. Dank ihrer einzigartigen Architektur zählt die Kirche zu den Hauptattraktionen von Helsinki. Die Kuppel ist mit Kupfer ausgekleidet und wird von Stahlbetonträgern gestützt. Die exzellente Akustik in der Kirche macht sie zu einem beliebten Veranstaltungsort von Konzerten. Die Kirche ist täglich geöffnet. Details finden Sie auf der Website. Der Eintritt kostet 3 Euro. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt.
Mehr lesen
Tori-Viertel

Tori-Viertel

Besuchen Sie das Tori-Viertel im historischen Zentrum von Helsinki und erleben Sie, wie das Herzstück der Altstadt mit dem rauschenden Leben der City verschmilzt. Die historischen Gebäude im Tori-Viertel, die mehr als 40 Jahre als Verwaltungsbüros dienten, wurden renoviert und bieten nun neue Räumlichkeiten für Start-up-Unternehmen sowie Einwohner und Besucher Helsinkis gleichermaßen. In der Gegend gibt es eine ständig steigende Anzahl von Cafés, Restaurants, Designboutiquen, Handwerksläden, Unternehmen aus der Kreativbranche und neuen öffentlichen Flächen.
Mehr lesen
Allas Sea Pool

Allas Sea Pool

Der Allas Sea Pool befindet sich nur einen Steinwurf vom Marktplatz von Helsinki entfernt in einer der besten Gegenden der Stadt. Der Allas Sea Pool ist das ganze Jahr über täglich geöffnet und bietet traditionelle finnische Saunen, ein beheiztes Becken (+27 °C), einen Meerwasserpool in der Temperatur der Ostsee sowie ein Kinderbecken im Sommer. Abgerundet wird das Angebot von einem Café, einem Restaurant und verschiedenen Terrassen, wo Sie das schöne Leben am Meer genießen können.
Mehr lesen
Stadtmuseum Helsinki

Stadtmuseum Helsinki

Das Stadtmuseum von Helsinki ist das einzige Museum über Helsinki weltweit. Persönliche Erfahrungen und das alltägliche Leben der Einwohner Helsinkis spiegeln sich in den Ausstellungsstücken und Fotografien des Museums. Ein Bonbonpapier, ein quietschendes Stahlfederbett und ein Foto einer Wohnung in der Vorstadt sind wertvolle Schätze des Museums. Das Stadtmuseum befindet sich in den ältesten Gebäudeblocks der Stadt in der Nähe des Senatsplatzes. In diesem Museum kann sich jeder in Helsinki verlieben. Immer freier Eintritt.
Mehr lesen
Kunstmuseum Didrichsen

Kunstmuseum Didrichsen

Das Kunstmuseum Didrichsen auf der Insel Kuusisaari im westlichen Teil Helsinkis ist ein Ort, an dem Kunst und Architektur mit Natur zusammentreffen. Das von dem Architekten Viljo Revell entworfene, modernistische Gebäude war einst das Zuhause der Kunstsammler Marie-Louise und Gunnar Didrichsen. Heute sind hier wechselnde Ausstellungen zu sehen, die von finnischer bis zu internationaler Kunst reichen. Daneben umfassen die Bestände eine einzigartige Sammlung präkolumbischer und orientalischer Kunst; am See findet sich ein Skulpturenpark.
Mehr lesen
Kunsthalle Helsinki

Kunsthalle Helsinki

Die Kunsthalle Helsinki ist ein 1928 gegründeter, gemeinnütziger Ausstellungsraum und ein herrliches Beispiel des Klassizismus der 1920er-Jahre. Pro Jahr finden 5 bis 7 große Ausstellungen und Sonderveranstaltungen statt; der Schwerpunkt des Ausstellungsprogramms liegt jedoch auf der zeitgenössischen Kunst. Das Restaurant Finnjävel befindet sich im südwestlichen Flügel der Kunsthalle. Das Finnjävel verwendet finnische Zutaten und finnische Kochmethoden und gestaltet ausgehend von der Vergangenheit die Zukunft der finnischen Küche.
Mehr lesen
Auf der Karte markieren